PARKETT BLATT Inhaber: Axel Blatt e.K. 

Ihr Experte für Parkett in Iserlohn

Designböden, Laminat und Vinyl

Es muss nicht immer echtes Holz sein, wenn Sie Ihren Fußboden gestalten wollen.

Durch fühlbaren Strukturen und absolut authentisch wirkende Nachbildungen echter Hölzer lassen sich Designböden kaum noch von ihren natürlichen Vorbildern unterscheiden. Täuschend echt wirkende Holz-, Fliesen- und Steinnachbildungen, aber auch vielfältige Mosaik-, Textil- und Fantasiedekore lassen keine Wünsche offen und werden allen Einrichtungsstilen gerecht.

Dabei sind sie äußerst strapazierfähig und lassen sich leicht pflegen. Designböden sind in allen Beanspruchungsklassen erhältlich und haben eine geringe Aufbauhöhe. Zudem schonen sie Ihren Geldbeutel. Ideale Voraussetzungen für Ihre gestalterischen Wünsche im Bodenbereich!

 

Meister LS 300 Risseiche hellLaminat im Landhausdielenformat Risseiche hell

 

Laminat

Laminat besteht aus einer spezialbeharzten Dekorschicht, welche mit mehreren Trägerschichten verbunden wird. Die hochwertigen und extrem strapazierfähigen Oberflächen sind besonders pflegeleicht. Durch die harte Oberfläche von Laminat sollten Sie aber auf eine Trittschalldämpfung achten: vielfach ist ein integrierter Schallschutz möglich. Laminatböden können übrigens auch mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden.

Laminat hat ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis und ist in besonders vielfältigen Oberflächen und Formaten erhältlich.

Höchstwertig: Wir können Ihnen Laminat im Schlossdielenformat 2,60 m lang (!) mit fühlbarer Struktur und fast ohne Dekorwiederholung mit einem variantenreichen Farbspiel anbieten, welches durch seine Vielfalt wie Echtholz erscheint. Fragen Sie uns!

 

Meister Schloßdiele LD 400Schlossdielennachbildung Lärche Vintage braun

 

Vinyl

Vinylböden vereinen eine Vielzahl an positiven Eigenschaften, welche in den letzten Jahren zu einem wahren Boom von Vinyl-Bodenbelägen geführt hat.

Vinyl gehört zu den elastischen Bodenbelägen und ist damit von sich aus bereits äußerst geräuschdämmend; zudem schont es auch ihre Gelenke und ist fußwarm. Auch wenn mal etwas herunterfällt: Vinyl splittert oder bricht nicht! Die nachgiebige Oberfläche verzeiht vieles, was bei Fliesen oder Parkett zu einer dauerhaften Beschädigung führen würde.

Die porenfreie und gegenüber Naturmaterialien robustere Oberfläche lässt sich extrem simpel reinigen: einfach feucht aufwischen oder kurz absaugen. Und durch die Feuchtigkeitsbeständigkeit ist Vinyl eine sehr gute Alternative zu Fliesen und damit auch in Bad und Küche zuhause.

Vinylböden sind sowohl aus Vollvinyl, welches besonders für Feuchträume geeignet ist, als auch mit mehrschichtigem Aufbau für die Klickvariante erhältlich. Die Herstellung von Vinylböden wird gerade in Deutschland sehr stark überwacht. Daher enthalten sie keine gefährlichen Weichmacher mehr. Außerdem ist Vinyl recyclingfähig.

Genauso wie Laminat sind Vinylböden meist mit integrierter Trittschalldämmung und auch in der Klick-Variante erhältlich und damit sehr einfach zu verlegen. Vinylböden können aber auch direkt auf den Untergrund verklebt werden. Die geringe Aufbauhöhe sowie eine Vielzahl an Designs, Farbvarianten, Formaten und Strukturen eröffnen Ihnen geradezu ein Universum an gestalterischen Möglichkeiten.

 

Designböden

In den letzten Jahren wurde der Ruf nach einem Fußboden laut, der absolut PVC- und weichmacherfrei ist und damit den gestiegenen Ansprüchen nach einer wohngesunden Umgebung Rechnung trägt und zugleich aber die vielfältigen Vorteile von Vinyl hat. Entwickelt wurden daraufhin verschiedene Designböden, welche allesamt einer gute Alternative zum Vinylboden darstellen.

Diese Designböden sind mehrschichtig aufgebaut und als Klickparkett bzw. Klickdielen erhältlich. In unserer Ausstellung können wir Ihnen mehrere Alternativen von verschiedenen Herstellern zeigen. Bitte besuchen Sie uns!